Musikerheim

Zurück


In all den Jahren seit 1923 hat der MVB stets ein Plätzchen für das probenbedingte Zusammentreffen seiner Mitglieder gefunden. Die Gasthäuser der Gemeinde haben den Musikern immer wieder ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Auch wenn man zweifellos ein wichtiger Teil der Ortsgemeinschaft war, wurde man dann und wann daran erinnert, dass man ohne wirkliche Heimstätte auszukommen hatte. Die Abhängigkeit vom, zwar stets gezeigten, aber zweifellos nicht unverrückbaren guten Willen der lokalen Wirte ließ in den Vereinsverantwortlichen schon seit längerer Zeit, konkret aber seit 1988, den Wunsch nach einer eigenen Probenlokalität reifen. Doch woher nehmen und nicht stehlen?

Die Lösung für dieses Problem ergab sich durch die Eröffnung des Breitenauer Veranstaltungshauses im Jahre 1994. Dieses, offiziell „Steinfeldzentrum Breitenau“ genannte Gebäude wurde von der Gemeinde Breitenau errichtet, wobei den Wünschen des MVB nach einer eigenen Räumlichkeit durch die Integration eines Musikerheims entsprochen wurde.

Seit damals hat der MVB endlich alle Möglichkeiten zur sorgsamen Verwahrung und Archivierung von Musikalien, Instrumenten, Uniformen und dergleichen. Waren früher die Besitztümer des MVB teilweise bei einzelnen Musikern zuhause eingelagert gewesen, haben diese nunmehr ihren zentralen Platz im Herzen des Vereins gefunden. Auch das gesellige Beisammensein ist durch diese Räumlichkeiten nunmehr in bedeutend besserem Umfang gewährleistet.

Designed by master-studios and HaMaHa